Sternenklänge

t-1-8025c20b-7b28-4536-8eaa-51bea15e0fc6

In der dunklen Bibliothek VII

Das Hologramm begann zu verblassen und eine freundliche Stimme verkündete:

„Ya sun reiy“

Es bedeutete … tretet ein …

Kurz darauf begann sich die Schalttafel des metallischen Giganten in kleine Mosaike zu unterteilen um sich kurz darauf aufzulösen … kein Dampf mehr, kein Gedröhn und stampfen … Stille und … leise Musik …

Vor uns tat sich ein atemberaubender Ausblick auf, wer hätte in einer Bibliothek mit so etwas wunderbarem gerechnet? Ich denke heute noch zurück mit einer Gänsehaut und das will etwas heißen, als Schreiber für „Al Drachos“ habe ich viel erlebt, aber hier sah ich riesige Zahnräder , komplizierte Gebilde die ich nicht einordnen konnte.

Unser ganzes Forscherteam stand hier vor dem Werk einer uralten Zivilisation … und … wir lauschten … den Klängen der Sterne …

 

 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Sternenklänge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s