Yurkanti – surreales Projekt VI

Zeit für Fraktales


In meinem surrealen Werk darf ein Fraktal nicht fehlen. also erstelle ich mit dem Fraktalprogramm “Mandelbulb 3D (MB 3D) ein Sierpinski Fraktal das man in der 1.91 Version von MB 3D als Mesh einfach exportieren kann (Objekt).

dsc_2900-1-w


im 2. Bild sieht man das Fraktal schon schön, man kann es mit verschiedenen Einstellungen Weich, Glatt oder nur teiweise sichtbar machen bevor man es exportiert. Man muss halt etwas rumprobieren, aber macht Spaß

dsc_2897-1-w

Weiter geht’s dann wieder mit Blender 3D und dem Fraktal

Die Programme kann man free downloaden, einfach googeln 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s