Der schwebende Magier

aloisreiss

the_flying_magician_by_dragonfiretoo-dazppr4

„Der Magier“

Der Magier betritt die Bühne
verneigt sich und bezaubert mit seinen Worten
… seine Gesten und Worte entführen dich in die Zauberwelt
… jene Zauberwelt die in uns wohnt
… geschaffen und gehütet als unser und dein Geheimnis
dem Verlangen nach Neuem, nach Sensationen …
Der Magier beginnt sich zu verwandeln, zu Schweben …
… die Luft knistert, dein Herz pocht laut, du zitterst vor Erregung und traust dich kaum zu Atmen …
… im goldenen Licht dreht sich der Magier und seine Hände aus Licht greifen nach Dir
… sie umschmeicheln Dich, berühren Dich auf unbekannte, aber angenehme Art
… Du bist verzaubert, wie gelähmt …
Dann, Dunkelheit, das Orchester deines Traumes verstummt …
… beim Hinausgehen, du bist noch ganz benommen, der Schreck …

Deine Brieftasche fehlt, du drehst dich um …
Nur ein verlassenes altes Bürogebäude, kein Magier, nur ein Traum ….
Ärgerlich gehst…

Ursprünglichen Post anzeigen 128 weitere Wörter

Yurkanti – surreales Projekt IX

Yurkanti Render


Hier der fertige Render in TG 4 free. Man sieht auch schön die “Wurzeln“ die ich noch eingefügt habe.

Die Qualität ist nicht ganz optimal, da sie in Auflösung und Details bei Terragen 4 free eingeschränkt ist.

Ich werde als nächstes noch ein abendliches Bild dieser Landschaft rendern


fantasie-32-w
Yurkanti

Yurkanti – surreales Projekt VIII

Abschlussarbeiten in TG 4 vor dem Rendern


Die in Blender 3D bearbeiteten Objekte habe ich nach Terragen 4 exportiert und in die Landschaft eingefügt.
Man sieht im Arbeitsbereich des Bildschirms unten schön die Nodes mit denen die Texturen für die Objekte aufgebaut und abgemischt werden.
Ein von mir weiterentwickeltes File, wo fraktale Texturen mit Image Texturen gemixt werden auch für das Bump Mapping.

dsc_2868-1-w


Nachdem Terrain, Atmosphäre, Wolken, Licht und andere Parameter eingestellt und getestet wurden, kann es an’s Rendern gehen, also die dreidimensionalen Informationen in ein 2D Bild ausgegeben werden

Mein Rust / Stone File auf Planetside: https://www.planetside.co.uk/forums/index.php/topic,22341.0.html
Das Sierpinski Fraktal habe ich als Zip (Objekt) auf Planetside gestellt: https://www.planetside.co.uk/forums/index.php/topic,22590.0.html

Die Programme kann man free downloaden, einfach googeln 🙂

Yurkanti – surreales Projekt VII

Das „Doppelsierpinski“


In Blender 3D habe ich das fraktale Mesh importiert und kopiert zu einem “Doppelsierpinski“, gefällt mir recht gut

Ein Matrial für Beide reicht, daraus eine Gruppe gemacht und die UV Abwicklung auf “neues Objekt“ eingestellt,
… nach Terragen exportieren, dort geht’s dann nächstes mal weiter


dsc_2875-1-w
Die Programme kann man free downloaden, einfach googeln 🙂

Yurkanti – surreales Projekt VI

Zeit für Fraktales


In meinem surrealen Werk darf ein Fraktal nicht fehlen. also erstelle ich mit dem Fraktalprogramm “Mandelbulb 3D (MB 3D) ein Sierpinski Fraktal das man in der 1.91 Version von MB 3D als Mesh einfach exportieren kann (Objekt).

dsc_2900-1-w


im 2. Bild sieht man das Fraktal schon schön, man kann es mit verschiedenen Einstellungen Weich, Glatt oder nur teiweise sichtbar machen bevor man es exportiert. Man muss halt etwas rumprobieren, aber macht Spaß

dsc_2897-1-w

Weiter geht’s dann wieder mit Blender 3D und dem Fraktal

Die Programme kann man free downloaden, einfach googeln 🙂

Yurkanti – surreales Projekt V

Objekttest in „Terragen 4“


Es wird Zeit Objekte von Blender 3D nach Terragen 4 zu Exportieren, um dort Einstellungen der UV Abwicklung und Materialien zu Testen.

formtest-01-w

Man muss auch ein Gefühl für die Wirkung dafür bekommen, was Formen und Flächen bei verschiedenen Lichtsituationen und Landschaften betrifft.


pyramiden-m-schrift-w

Für TG Kenner hier der Link zu meinem Rost / Stein File auf Planetside:
https://www.planetside.co.uk/forums/…c,22341.0.html

Als nächstes wird’s Fraktal mit MB 3D

Die Programme kann man free downloaden, einfach googeln 🙂